02.-03.10.2021

Deutsche
Autocross
Meisterschaft

02.-03.10.2021

Deutsche
Autocross
Meisterschaft

Noch
Tage
bis zur Deutschen Meisterschaft 2021

Termine 2021

ADAC

02.-03.10.2021
Autocross
Deutsche Meisterschaft und ILP



Der Dritte Lauf zur Deutschen Autocross Meisterschaft 2021 fand diesmal am ersten Oktoberwochenende auf der Matschenberg Offroad Arena statt.


 

Oktober

ADAC Deutsche Autocross Meisterschaft | MC Oberlausitzer Bergland e.V-Matschenberg Offroad Arena | Livetiming & Result



LIVETIMING



RESULT

/ Matschenberg

Herzlich willkommen beim MC Oberlausitzer Bergland e.V. im ADAC

Auf der Traditionsrennstrecke „ Matschenberg Offroad Arena“ in Cunewalde organisiert unser Verein alljährlich hochkarätige Motorsportveranstaltungen.

 

 Die Auferstehung des Autocross am Matschenberg

 

Es fühlte sich an wie der Befreiungsschlag:
Als am 1. Oktoberwochenende nach 2- jähriger Pause, der längsten in der Matschenberg Geschichte, 165 Aktive bei strahlendem Sonnenschein und beeindruckender Kulisse es endlich wieder „krachen“ lassen konnten. Starke Fahrerfelder in ILP und Deutscher Autocrossmeisterschaft bescherten den zahlreich angereisten Fans ein spannendes und kurzweiliges Rennwochenende, Volksfeststimmung inclusive.

Eine besondere Würze gaben das hohe Niveau und der Kampfgeist der einheimischen Aktiven.  

Bei den Buggy 1600 DM setzten sie das erste Ausrufezeichen im Zeittraining: Berglandfahrer auf 1-3.

Vizemeister Henryk Bundesmann konnte neben der Trainingssession alle Vorläufe und das Finale der Buggy 1600 für sich entscheiden. Deutscher Meister und Trainingszweiter Toni Hoyer, der in diesem Jahr erstmals in dieser Klasse startet und zweite Plätze in den Vorläufen belegte, musste nach unverschuldeter Rangelei in der ersten Runde mit Rang 6 Vorlieb nehmen.  Dann Platz 7 für Martin Wagner, dem Trainingsdritten nach 2 Ausfällen in den Vorläufen. Wieviel tollen Motorsport mögen unsere jungen Wilden für die nächsten Jahre für uns bereithalten? Da braucht es keine Propheten.

Bei den Superbuggys fuhr Torsten Zimmermann auf Rang 4, gleicher Platz Finn Lukas Kaiser bei den Juniorbuggys und Marko Gührig bei den Crossbuggies.

Ähnliches Bild im ILP. Robert Scholze dominierte die Spezialcrosser souverän, wie auch Richard Wagner die Trabiklasse. Marko Gührig wieder 4 bei den Crossbuggies.

Ein besonderer Leckerbissen: Die erstarkte Klasse der Spezialtourenwagen, angeführt von Stefan Windschiegl im Lamborghini, der nach großem Kampf im Finale doch noch von Jens Balzer im Fabia geschlagen wurde.

Riesendankeschön an all die vielen fleißigen Helfer und treuen Sponsoren, die das Event zu einem unvergesslichen Motorsportelebnis werden ließen.

Nun können wir wieder hoffen auf die nächste Auflage Autocross in der Matschenberg Offroad Arena am letzten Juni- Wochenende.
FIA European Championship 2022.

Daumen hoch! Ein selbstbewusster Toni Hoyer.
Siegesfahrt für Richard Wagner in der blauen Rennpappe.
Kann seinen Erfolg kaum fassen, Henrik Bundesmann.

/ über 40 Jahre Motorsport

Über 40 Jahre nationale Meisterschaften und seit über 20 Jahren fester Bestandteil im FiA Offroad Kalender.
Erleben Sie die Matschenberg Offroad Arena hautnah.

1979

1. Autocross

Das erste Autocrossrennen fand am 30.09.1979 statt. Der Bau einer motorsportlichen Anlage in der damaligen Zeit war alles andere als einfach, da Motorsport nicht zu den olympischen Disziplinen zählte. 1977 begann der Bau der Anlage, 1979 fand das erste Autocorssrennen, die DDR Meisterschaft bis 600 ccm³ und der Lauf bis 1300 ccm³ mit internationaler Beteiligung statt.

1999

FiA

1999 fand die erste FIA European Autocross Championship auf dem Matschenberg statt. Seit 20 Jahren ist die Matschenberg Offroad Arena nun ein fester Bestandteil im FiA Offroad Kalender.

2019

60 Rennen

Ein Team von über 50 Mitgliedern und unzähligen freiwilligen Helfern bereitet die Bühne für die spektakulären Wettbewerbe vor, die tausende von Autocross- Fans in ihren Bann ziehen. Die DM des Jahres 2019 war das 60. Autocross auf dem Matschenberg.

Matschenberg

Die Matschenberg OFFROAD ARENA im Cunewalder Weigsdorf-Köblitz (Landkreis Bautzen) zählt mit 820 Metern Länge und 30 Metern Unterschied und nicht zuletzt aufgrund der Höchstgeschwindigkeiten von bis zu 180 km / h zu den anspruchsvollsten
und attraktivsten Rennstrecken im europäischen Autocross.
Mit AUTODOC ist Ihr Auto immer fahrbereit

/ Kontakt

Sie haben Fragen?

Konatktieren Sie uns.